Willkommen bei DIANA-Neuhausen

 

Unsere Termine und Veranstaltungen für 2020 sind Online

Zu den Veranstaltungen...

 

 

„DIANA Neuhausen“ wird von neuen Königen regiert

 

Königsproklamation des Schützenvereins Diana Neuhausen 1957 e.V.

Die „DIANA“ Schützen danken treuen Vereinsmitgliedern, ehrten Pokalsieger und kürten neue Regenten.
Priesendorf/Neuhausen. Die neuen Majestäten des Schützenvereins „Diana Neuhausen“ traten in Priesendorf ihre Regentschaft an. Zu Beginn der Königsproklamation, wurden vom ersten Schützenmeister Traudl Labus, der Luftgewehr Auflage Referent Eberhard Krause und Frau, die erste Bürgermeisterin Maria Beck mit ihrem Gatten, Ehrenvorstand Sieglinde Wachter, alle Ehrenmitglieder, alle Vertreter der Ortsvereine sowie die Schützen des befreundeten Schützenvereins aus Kirchaich mit ihrem Vorstand Franz Gibfried begrüßt. 
Vorab bedankte sich der erste Schützenmeister Traudl Labus auch bei den Helfern hinter der Theke, dem Service und der Küche für Ihren Einsatz.
Danach marschierten die noch amtierende Königin Theresa Bräuter und der Luftgewehrkönig Matthias Bauer in den Saal ein. Ihnen wurde für die vergangene Regentschaft und der Einladung zu Kaffee und Kuchen gedankt. Der erste Schützenmeister Traudl Labus enthüllte nun das neue Wappenschild, auf dem die jährlichen Könige verewigt werden. 
Als nächstes folgte auf der Agenda, die Ehrung für Mitgliedschaft im Verein und im Bayrischen Sportschützenbund.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden der 2. Schützenmeister Karl Heinz Wrobel, Uwe Baier, Klaus Jungkunz, Matthias Braun und Hanna Mandok/Bent geehrt.


Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im Bayrischen Sportschützenbund, wurden Günther Bräuter und Werner Utzmann geehrt.


Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde der ehemalige Jugendleiter, Schriftführer, 1. Schützenmeister und seit ewiger Zeit Ausschussmitglied Norbert Scharf geehrt. Ebenso für 50 Jahre Mitgliedschaft und für Ihren unermüdlichen Einsatz, für alle kleinen Notlagen im Verein da, Frau Erna Kramer. Ihr wurde ein Strauß Blumen zusätzlich überreicht. Die Herren Willi Müller und Anton Schönhammer, waren entschuldigt und konnten bei diesem Anlass die Ehrung nicht entgegennehmen.


Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde in Abwesenheit Herr Lothar Schmitt geehrt.

Vereinsmeister GK mit 361 Ringe wurde Lebacher Michael. Den 2.Platz belegte Martin Andreas mit 328 Ringe und den dritten Platz mit 322 Ringe Bauer Matthias.


Vereinsmeister KK wurde Lebacher Michael mit 272 Ringe, mit 258 Ringe wurde Martin Andreas zweiter und den dritten Platz sicherte sich Seiler Alexander mit 343 Ringe.

 

Den Wanderpokal LG Herren gestiftet von den Auflageschützen, holte sich mit einem 39,7 Teiler Erwin Labus.

 

Den Damenpokal schoss sich mit einem 196,1 Teiler Renate Wetz.

 

Und den „Pokal – Auflage“ gestiftet von Familie Andi Wetz, holte sich Traudl Labus mit einem 118,9 Teiler.

Bei der Ehrung der Vereinsmeister Pistole 2019 (Beste Schützen des Vereins), holte sich den Pokal der Klein-Kaliber Dominik Ehrenschwender und den Pokal der Groß-Kaliber Uwe Blenk.

 

Im Anschluss daran fasste der erste Schützenmeister Traudl Labus die sportlichen Erfolge des Vereins zusammen:


Bei den Gaumeisterschaften 2019 25m Pistole Damen, holte sich Monika Jungkunz mit 467 Ringen den ersten Platz.

 

Auf der Bezirksebene 2019 schoss Monika Jungkunz mit 488 Ringe, 25m Pistole Damen, den zweiten Platz. Am Stand 25m Revolver Herren holte sich Erich Jungkunz mit 332 Ringen den fünften Platz.


Der Vereinsneuzugang Karl Scharf, man kann Ihn auch einen Ausnahmeschützen nennen, holte sich im Jahre 2019 wie folgt:
Bei der Gaumeisterschaft:

  • Zimmerstutzen m HM 1.Platz 285 Ringe
  • KK Liegend m HM 1.Platz 573 Ringe
  • KK 100m m HM 1.Platz 290 Ringe
  • Luftgewehr m HM 1.Platz 388 Ringe


Bei der Oberfränkischen Meisterschaft:

  • KK Liegend m HM 1.Platz 572 Ringe
  • Zimmerstutzen m HM 1.Platz 274 Ringe
  • Luftgewehr liegend m HM 2.Platz 594 Ringe
  • KK 100m m HM 3.Platz 288 Ringe


Diese Erfolge qualifizierten Ihn, für die Bayrische und Deutsche Meisterschaft. So wurde er Bayrischer und Deutscher Meister mit den Zimmerstutzen.

 

Die Luftgewehr Auflage – Mannschaft bestehend aus Labus Erwin, Gibfried Franz und Andi Wetz holte sich den 2. Platz in der Wettkampfrunde 2018/19.


Bei der Gaumeisterschaft 2019 holte sich Josef Zymelka bei den Senioren 3 den ersten Platz mit 313 Ringe, Erwin Labus bei den Senioren 4, den ersten Platz mit 312,1 Ringe und Franz Gibfried bei den Senioren 3 den dritten Platz mit 307,5 Ringe.

 


Bei der Gaumeisterschaft Luftgewehr Auflage holte sich unsere Mannschaft den 1. Platz mit 932,6 Ringe und Karl Scharf bei den Senioren 3, den 2. Platz mit 309 Ringe. Alle vier Schützen qualifizierten sich damit für die Bayrischen Meisterschaften.

 

Bei der Oberfränkischen Meisterschaft holte sich Josef Zymelka jeweils den vierten Platz bei 50 m KK Gewehr Auflage und 100 m KK Gewehr Auflage.


Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Proklamation der neuen Könige:


Der Luftgewehr Auflage Referent Eberhard Krause übernahm die Proklamation der Königin. Königin wurde Traudl Labus, 1. Ritter Hertha Thiel und 2. Ritter Monika Jungkunz.

Von Links 2. Ritter Monika Jungkunz, Königin Traudl Labus, 1. Ritter Herta Thiel, Luftgewehr Auflage Referent Eberhard Krause

 


Die 1. Bürgermeisterin Maria Beck übernahm danach die Proklamation der Könige. Pistolenkönig wurde Uwe Blenk, 1. Ritter Michael Lebacher und 2. Ritter Matthias Folger. König wurde Michael Flohr.

Neue Regenten von links Pistolenkönig Uwe Blenk, Königin Traudl Labus und König Michael Flohr


Für die musikalische Umrahmung der Festveranstaltung sorgte Stefan Gick.

 

 

Zum Thema neues Datenschutzgesetz wendet Euch bitte an die Vorstandschaft.

 

 

Neue Satzung des Vereins seit Januar 2017

Hier kann die Satzung als PDF geladen wird