Könige 2018 / 2019

 

Neue Schützenkönige in Priesendorf

 

Königsproklamation des Schützenvereins Diana Neuhausen 1957 e.V.

 

Nach Jahren fand erstmals wieder eine traditionelle Königsabholung statt. Der Festumzug begann am Vereinshaus mit einem Salutschießen der befreundeten Böllerschützen aus Schönbrunn. Anschließend startete der Festumzug mit Marschmusik des Musikvereins Priesendorf um die amtierenden Könige ins Schützenhaus zu geleiten.

 

Dort eröffnete die erste Schützenmeisterin Getraud Laubus den Abend mit der Begrüßung der Ehrengäste, der Abordnungen der befreundeten Schützenvereine Kirchaich und Hubertus Walsdorf so wie allen Gästen.

Nach altem Brauch wurden die bisherigen Majestäten enthront und legten ihre Königsketten ab. Die Vorstandschaft bedankte sich für die Regentschaft und für die heutige Bewirtung.

 

Anschließend fand die Ehrung der langjährigen Mitglieder statt. Für 25 Jahre wurden Siegfried Apel, Erich Dürr, Reinhold Kübrich und Ewald Pfänder geehrt. 40-jährige Mitgliedschaft feierte das Ehepaar Anni und Roland Kastner. Besonders hervorzuheben war die Auszeichnung von Gertraud Wetz für ihre 50-jährige Mitgliedschaft.

Bei der Übergabe der Vereinspokale Luftgewehr gewann Alexander Kestler den Jugendpokal. Das beste Ergebnis bei den Herren hatte Michael Flohr. Bei den Damen machte Renate Wetz den ersten Platz. Ihr Mann Andreas Wetz gewann den Pokal in Luftgewehr Auflage Senioren. Der zweite Schützenmeister Karl-Heinz Wrobel übernahm die Ehrung der Pistolenschützen. Den Pokal für das beste Ergebnis beim Kleinkaliberschießen bekam Karsten Noth. Im Großkaliberschießen belegte Matthias Bauer den ersten Platz. Vereinsmeister in Groß- und Kleinkaliber wurde in diesem Jahr Michael Lebacher.

Pokalgewinner von links 2. Schützenmeister Karl-Heinz Wrobel - Michael Flor - Renate Wetz - Andreas Wetz - 1- Schützenmeister Traudl Labus

 

Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation der neuen Könige. Bei den Jugendlichen sicherte sich Alexander Kestler den Titel des Jugendkönigs. Die Ehrung der Königin übernahm die erste Bürgermeisterin Maria Beck. Sie krönte Theresa Bräuter zur Schützenkönigin, begleitet von ersten Ritter Renate Wetz und zweiten Ritter Hertha Thiel. Stifter der Pistolekette Werner Raab übernahm die Proklamation der Pistolenkönige. Erster wurde Karsten Noth mit seinen Rittern Marcel Klausing und Matthias Bauer. Der diesjährige Schützenkönig Matthias Bauer wurde vom Ehrenmitglied Erwin Labus ernannt. Erster Ritter wurde Ernst Chowanski, mit seinem zweiten Ritter Michael Flohr.

Neue Regenten von links 2. Schützenmeister Karl-Heinz Wrobel - Schützenkönig Matthias Bauer - Schützenkönigin - Theresa Bräuter - Pistolenkönig Karsten Noth - 1.Schützenmeister Traudl Labus (Jugendkönig Alexander Kestler ist nicht auf dem Bild)

 

Nach Abschluss des offiziellen Teils wurde der Abend bei gemütlichem Beisammensein in der Bar gefeiert.

Könige 2017 / 2018

 

DIANA-Neuhausen wird von neuen Königen regiert.

 

 

Pistolenkönig Karl-Heinz Wrobel, Schützenkönig Erwin Labus, Schützenkönigin Renate Wetz, Jugendkönig Alex Kestler

 


Die „DIANA“ Schützen danken treuen Vereinsmitgliedern, ehrten Pokalsieger und kürten neue Regenten. Priesendorf/Neuhausen. Die neuen Majestäten des Schützenvereins „Diana Neuhausen“ traten in Priesendorf ihre Regentschaft an. Zu Beginn der Königsproklamation, wurden vom ersten Schützenmeister Traudl Labus, der zweite Bürgermeister H. Prämaßing, Ehrenvorstand Sieglinde Wachter, alle Ehrenmitglieder, alle Vertreter der Ortsvereine sowie die Schützen der befreundeten Schützenvereine aus Kirchaich, Diana Bamberg, Edelweiß Huppendorf und Hubertus Walsdorf begrüßt.


Danach marschierten die noch amtierende Königin Traudl Labus, Jugendkönig Alex Kestler (Luftgewehr), Luftgewehrkönig Uli Thiel und Sportpistolen-König Max Auer in den Saal ein. Nun übernahm der zweite Schützenmeister Erwin Labus  das Wort und ehrte  für die langjährige Mitgliedschaft: für 25 Jahre Thorsten Labus, Pfänder Monika und Zier Bruno, für 40 Jahre Gebhard Dieter und Schramm Leonhard.


Beim diesjährigen Pokalschießen, holte sich den Jugendpokal 2017 Alex Kestler. Den Wanderpokal der Herren LG schoss sich Franz Zehetmeier und den begehrten Damenpokal  sicherte sich Marlene Kestler. Somit gingen dieses Jahr zum ersten Mal alle drei Pokale in eine Familie. Den Wanderpokal der Senioren sicherte sich Erwin Labus, den Wanderpokal Klein-Kaliber Michael Lebacher und den Wanderpokal Groß-Kaliber Harald Wagner.


Bei der Ehrung der Vereinsmeister Pistole 2017 (Beste Schützen des Vereins), holte sich den Pokal der Klein-Kaliber Johannes Klarmann und den Pokal der Groß-Kaliber Uwe Blenk. Im Anschluss daran fasste der erste Schützenmeister Traudl Labus die sportlichen Erfolge des Vereins zusammen: 2016/17 holte sich die Mannschaft KK Sportpistole in der Gauoberliga den 3. Platz (Monika Jungkunz, Johannes Klarmann, Karl-Heinz Wrobel und Mathias Bauer).

 

Johannes Klarmann wurde heuer vom Gausportleiter Thomas Bader zum 1. Sieger der Rundenwettkämpfe Gau-Ober Liga ernannt. Die Pistolenmannschaft belegte den 3. Platz (Monika Jungkunz, Erich Jungkunz, Johannes Klarmann, Michael Morgenroth und Karl-Heinz Wrobel). In der Disziplin Sportpistole Klein Kaliber Damen Alt holte sich Monika Jungkunz den 1. Platz. Gaumeister KK-Langwaffe Junioren 3x20 Schuß und KK liegend  errang Daniel Kaiser jeweils den 2. Platz. Die Seniorenmannschaft (Franz Gibfried, Josef Zymelka, Erwin Laus und Traudl Labus) sicherten sich auch dieses Jahr bei den Rundenwettkampf den 1. Platz. Erwin Labus wurde bei der Königsproklamation der Seniorenschützen als bester Einzelschütze mit einem Pokal geehrt.


Bei der Gaumeisterschaft LG Auflage belegte die Mannschaft den 2. Platz. Bei den Einzelschützen LG Auflage A holte sich den 1. Platz Josef Zymelka, den 2. Platz Franz Gibfried und den 3. Platz Traudl Labus.

 

Bei den Einzelschützen LG Auflage B sicherte sich Erwin Labus den 1. Platz. Mit diesen Ergebnissen qualifizierten sich alle für den Bezirk und Erwin Labus und Josef Zymelka für die Bayrische Meisterschaft. Erwin Labus hat sich somit für die Deutsche Meisterschaft am 29. Oktober in Dortmund qualifiziert.

 

Bei den Bezirksmeisterschaften 2017 schoss sich Johannes KLarmann in der Disziplin Sportpistole KK Herren auf den 2. Platz und bei der Disziplin KK – Liegendkampf Junioren A/m Daniel Kaiser den 3. Platz.


Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Proklamation der neuen Könige:

 

Jugendkönig Kestler Alex 

1. Ritter Nein Lucas.

 

Schützenkönigin Wetz Renate,

1. Ritter Kestler Marlene 

2. Ritter Thiel Herta.

 

Pistolenkönig Karl-Heinz Wrobel,

1.Ritter Blenk Uwe 

2. Ritter Klarmann Johannes.

 

Schützenkönig Labus Erwin,

1.Ritter Wrobel Karl-Heinz 

2. Ritter Zehetmeier Franz.


Für die musikalische Umrahmung der Festveranstaltung sorgte Christian Schmitt. 

 

 

Unsere Könige 2016 / 2017

 

Max Auer neuer Schützenkönig bei „DIANA Neuhausen

 

Nachdem den Verstorbenen des letzten Jahres gedacht wurde, begrüßte 1. Vorsitzende Traudl Labus alle anwesenden Ehrengäste, Gäste, Schützenschwestern und Schützenbrüder.

 

Besonders wurden auch die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine Kirchaich, Diana Bamberg, Edelweiß Huppendorf und Hubertus Walsdorf begrüßt.

 

Der festliche Abend begann nun mit dem Einmarsch der letztjährigen Könige incl. der Entthronung. Es folgten die Ehrungen verdienter langjähriger Mitglieder, für 25 Jahre Mitgliedschaft Erich Jungkunz. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden zusätzlich geehrt Ottilie Bräuter, Josef Koch und Rudolf Pickel.

 

Den Pott bei Pokalschießen holte sich bei der Jugend  Alex Kestler, bei den Herren LG Bauer Daniel und bei den Damen Thiel Herta. Einen weiteren Wanderpokal bei den Senioren holte sich Gibfried Franz mit einem 21,2 Teiler. Bei der Kategorie Pistole KK belegte Blenk Uwe den 1. Platz und bei Pistole GK Monika Jungkunz.

 

Mit Urkunde und Nadel wurden die diesjährigen Vereinsmeister K-K Johannes Klarmann und G-K Uwe Blenk geehrt. Besonders erwähnt wurden auch die Mannschaft GK Pistole/Revolver

Klasse B  die beim Gau den 2. Platz belegt hatten.

 

Preise und Urkunden der letzten Gaumeisterschaften in der Disziplin: Sportrevolver 357mag Herren-Mannschaft (Harald Wagner, Erich Jungkunz, Michael Morgenroth) – 3. Platz, Sportpistole 45 Herren-Mannschaft (K.H. Wrobel, Wolfgang Auer, Monika Jungkunz) – 2. Platz,  Sportrevolver 44mag Herren-Mannschaft (K.H. Wrobel, Uli Thiel, Uwe Blenk) – 2.Platz, Sportpistole Damen (Monika Jungkunz) – 1.Platz, Sportpistole Herren und Sportpistole 45ACP (Johannes Klarmann) – 2. Und 3. Platz, KK Liegendkampf Herren (Martin Zymelka) – 3. Platz.

 

Für den sportlichen Erfolg bei der Bezirksmeisterschaft 2016 wurden für den jeweils 2. Platz in der Kategorie Damen Altersklasse Monika Jungkunz und in der Herrenklasse Johannes Klarmann im Namen vom neuen Bezirksschützenmeister Alexander Hummel eine Urkunde mit Nadel überreicht.

 

Bei der Gaumeisterschaft belegte die Seniorenmannschaft (Josef Zymelka, Erwin Labus, Franz Gibfried) den 2. Platz und bei den Rundenwettkämpfen den 1. Platz.

 

Nun folgte der von allen erwartete Höhepunkt des Abends, die Königsproklamation.

Zuerst war der Jungschützenkönig an der Reihe, die Kette holte sich Kestler Alex. Neue Königin wurde Traudl Labus, 1.Ritter Kestler Marlene und 2. Ritter Thiel Hertha. Bei den Pistolenschützen holte sich die begehrte Trophäe Thiel Uli, gefolgt vom 1. Ritter Bauer Mathias und 2. Ritter Klarmann Johannes. Am Schluss wurde der Königskette an Auer Max verliehen, der in die Fußstapfen seines Vaters folgte. 1. Ritter wurde Wrobel Karl Keinz und 2. Ritter Zehentmeier Franz.

Musikalisch begleitete „Mary“ die Schützen durch den Abend.

 

 

Unsere Könige 2015 / 2016

Neue Majestäten beim Schützenverein „Diana Neuhausen“
Priesendorf/Neuhausen….Feierlich ging es am Samstagabend im Schützenhaus der Schützen Diana 1957 Neuhausen zu. Der Anlass: Die Königsproklamation. Dieser Abend ist der feierliche Abschluss des Königsschießens, das jährlich einmal stattfindet.

Zu Beginn des Abends begrüßte die Vorsitzende Traudl Labus die anwesende Prominenz, Hr. Pfarrer Ewald Thoma, Frau Bürgermeisterin Maria Beck, den Ehrenvorstand Sieglinde Wachter, die amtierende Gaukönigin Elisabeth Bartelmes, alle Ehrenmitglieder, die Vertreter der ortsansässigen Vereinen, den Patenverein Sportschützen Kirchaich, die Vertreter befreundeter Schützenvereine und alle Schützenschwestern und Schützenbrüder.


Nach den Grußworten von 1. Bgm. Frau Beck und Hr. Pfarrer Ewald Thoma, zogen die „alten“ Könige, Jugendkönig Max Auer, Königin Traudl Labus, König Michael Labus und Pistolenkönig Marcus Nein, vertreten durch den 1.Ritter Wolfgang Auer in den Festsaal zur Entthronisierung ein. Als Andenken an die Regentschaft, wurde je eine persönliche Schützenscheibe übergeben.



Im Verlauf des weiteren Abends ehrte die 1.Vorsitzende Frau Labus folgende Mitglieder für die Mitgliedschaft im BSSB und bei Diana Neuhausen für 25 Jahre, Jürgen Wachholz, Bettina Wachholz und Martin Zymelka. Für 40 Jahre Mitgliedschaft Hans-Georg Albert, Mike Schönhammer, Willi Tröster, Inge Tröster und Sieglinde Wachter.



Den diesjährigen Pokal der Jugend holte sich Alex Kestler. Den Wanderpokal der Damen erschoss sich Melanie Wrobel. Den Wanderpokal der Senioren teilten sich mit gleicher Ringzahl Erwin Labus und Josef Zymelka. Wolfgang Auer holte sich heuer sowohl den Wanderpokal Pistole KK, sowie den Wanderpokal Pistole GK.



Vereinsmeister in der Pistolendisziplien KK wurde Johannes Klarmann und in der Pistolendisziplien GK Wolfgang Auer.
Besonders gefeiert wurde der Aufstieg der Mannschaft „KK Sportpistole“ die es zum ersten mal in der Vereinsgeschichte in die Gau-Oberliga schaffte, bestehend aus Wolfgang Auer, Johannes Klarmann, Heinz Wrobel und Monika Jungkunz.

Die GK Pistole/Revolver Klasse B belegte den 2. Platz, Mannschaftsmitglieder sind Monika und Erich Jungkunz, Johannes Klarmann, Wolfgang Auer und Karl-Heinz Wrobel.
Monika Jungkunz wurde gesondert für den 1. Platz der Gaumeisterschaft in KK 2015 geehrt, sowie für den 2. Platz Johannes Klarmann.
Nun kam der mit Spannung erwartete Höhepunkt des Abends, die Proklamation der neuen Könige.



Neue Jugendkönigin des Schützenvereins Diana Neuhausen darf sich Annemarie Nein nennen, erster Jugendritter wurde Lucas Nein und zweiter Jugendritter Alex Kestler. Die neue Schützenkönigin heißt  Melanie Wrobel, gefolgt vom ersten Ritter Monika Wrobel, und dem zweiten Ritter Priska Auer. Bei der Disziplin der Pistolenschützen holte sich Auer Wolfgang  die Königskette. Uli Thiel wurde erster Ritter in dieser Disziplin und zweiter Ritter wurde Uwe Plenk. Mit dem besten Tagesschuss sicherte sich Uli Thiel die Königswürde und wurde Schützenkönig 2015/16. Gefolgt vom ersten Ritter Gipfried Franz und dem zweiten Ritter Heinz Schierle.

Nach dem offiziellen Teil waren alle zu einem Tänzchen auf dem Schützensaal-Parkett eingeladen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Frau Mary und auch fürs leibliche Wohl war wie immer Bestens gesorgt.